Mitglieder

Die Mitgliedschaft bei der aya hat sehr viele Vorteile

  • Die Mitglieder erhalten einen Link auf der aya-Website zu ihrer eigenen Homepage und Mailadresse.
  • Der Beruf Yogalehrende/r ist schon lange Realität, hat jedoch keine staatliche Anerkennung. aya hat die Möglichkeit der staatlich anerkannten Ergänzungsschule als berufsbildende Schule für Yoga umgesetzt.
  • Wenn sich Menschen mit ähnlichen Interessen in einem Zusammenhang austauschen können, stärken wir uns gegenseitig und helfen unseren Ideen, sich zu verwirklichen.
  • aya hat für alle Mitglieder die Möglichkeit geschaffen, eine äußerst günstige Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.
  • ashtanga yoga ist in keinem privaten Berufsverband vertreten. Deshalb gründete sich die ashtanga-yoga-association aya.
  • aya ist im Berufsverband der Freien Berufe BFB. Dort sind wir mit andern großen Verbänden in Kontakt.
  • aya tut was für ashtanga
  • aya arbeitet dafür, dass ashtanga yoga safe und verantwortungsbewusst in sicherer Tradition gelehrt wird.
  • Die Ausbildung bei aya entspricht dem Leitfaden der Krankenkassen für die Anerkennung von Yogaausbildungen.

Ashtanga Yogalehrende, die eine Schule gründen wollen oder bereits eine haben, können Mitglied bei aya werden, weil …

… man bei aya Ausbildungsschule werden kann
… es wichtig ist, einen flexiblen, positiven und engagierten Verband hinter sich und ashtanga zu wissen
… die staatliche Anerkennung des Berufs uns aus einer Nische in die Weite holt
… aya ein ashtanga- Verband für Schulen und Lehrende ist
… Erfahrung schon existiert und das Rad nicht neu erfunden werden muss
… Ausbildungsunterlagen schon ausführlich erarbeitet sind
… eine dreijährige Ausbildung mit festgelegtem Curriculum entwickelt ist
… die Ausbildungsschüler sich über Verbandsunterstützung freuen
… aya ein kleiner, aber feiner Verein ist
… aya auf gesundheitsförderndes Ashtanga achtet
… die aya-Ausbildung den Anforderungen der Krankenkassen entspricht

Ashtanga Yogalehrende können Mitglied bei aya werden, weil …

… eine kostengünstige Berufshaftpflicht mit integrierter Privathaftpflicht erfreulich ist
… der Austausch zwischen Ashtanga Yogalehrenden wichtig ist
… das Engagement dafür sich deshalb lohnt
… man sofort zu Beginn der Ausbildung Mitglied mit allen Vorteilen werden kann
… eine dreijährige Ausbildung an einer staatlich anerkannten Institution angeboten wird
… man sich von privatem Unterricht im ashtanga-Bereich unterscheiden möchte
… man ja auch in der Schule von langjährig Ausgebildeten unterrichtet werden will
… Lehrende professionell ausgebildet sein sollten
… die aya-Ausbildung den Anforderungen der Krankenkassen entspricht
… strukturierte und mehrjährige Ausbildungen im ashtangayoga eine sichere Lehre fördern
… Lehrende auch im ashtangayoga Bereich ihr Wissen nicht aus Workshops zusammensuchen sollten